Versicherungen

Die Direktverrechnung ambulanter physikalischer Heilbehandlungen erfolgt mit folgenden Versicherungsanstalten:

  • GKK für Steiermark, Niederösterreich, Oberösterreich und Burgenland
  • VA für Eisenbahnen und Bergbau  (für alle Bundesländer)
  • BKK Austria Tabakwerke AG
  • BKK der VOEST-Alpine Bahnsysteme, Leoben
  • BKK VOEST-Alpine Maschinenbau GesmbH, Zeltweg
  • BKK Böhler Edelstahl GesmbH, Kapfenberg
  • SVA der Bauern (für Versicherte aller Bundesländer)
  • VA öffentlich Bediensteter (für Versicherte aller Bundesländer)
  • SVA der gewerblichen Wirtschaft (für Versicherte aller Bundesländer)
  • Krankenfürsorgeanstalt für die Beamten der Stadt Graz und Wien

Bei Krankenkassen, mit denen keine Direktverrechnungsmöglichkeit gegeben ist, werden nach chefärztlicher Genehmigung die Therapiekosten zum Teil rückerstattet.