Für Kinder

Stress, Hektik und schlechte Luft machen uns zunehmend zu schaffen – auch Kinder werden davon oft sogar ernsthaft krank. Der Ausbruch von Neurodermitis oder Asthma hat aber meist nicht nur genetische, sondern auch psychosomatische Ursachen. Für den Heilerfolg bei Kindern spielt daher nicht nur die richtige Therapie, sondern auch das richtige Umfeld eine große Rolle. Durch den sensiblen und einfühlsamen Umgang unserer Ärzte und Therapeuten fassen die Kinder und Jugendlichen sehr rasch Vertrauen – eine wichtige Voraussetzung für eine  erfolgreiche Behandlung. Während der drei bis vier Wochen dauernden Kinderkur sind die Kinder und ihre Bezugspersonen im Hotel Grazerhof untergebracht, das sich in der Ferienzeit ganz der Betreuung der jungen Gäste widmet. Neben der individuellen Behandlung werden auch zahlreiche Freizeitmöglichkeiten angeboten, die auf die medizinische Betreuung abgestimmt sind. So kann Therapie kindgerecht im Ferienambiente durchgeführt werden. Gleichzeitig können auch die Begleitpersonen Behandlungen laut Verordnungsschein des Hausarztes unter der Kontrolle unserer Ärzte im Ambulatorium im KURHAUS durchführen lassen und so auch etwas für ihre Gesundheit tun. Kurzum: Wir bieten gesunde Ferientage für die ganze Familie.

Die drei- bis vierwöchigen medizinischen und therapeutischen Kuren für Kinder und Jugendliche eignen sich vor allem bei:

Atemwegserkrankungen:

  • Asthma bronchiale
  • Hypervariables Bronchialsystem
  • Infektneigung

Hauterkrankungen:

  • Neurodermitis
  • Schuppenflechte (Psoriasis)

Der Weg zur Gesundheit

Der erste Schritt zur Kur Ihres Kindes führt zum Haus- oder Kinderarzt. Er entscheidet, ob Ihr Kind eine Kur braucht, stellt bei Bedarf einen Kurantrag oder bescheinigt die Kurbedürftigkeit. Dabei können Sie in jedem Fall als gewünschten Kurort DAS KURHAUS Bad Gleichenberg bereits am Kurantrag anführen. Schließlich ist es wichtig, dass Sie sich mit Ihrem Kind während des gemeinsamen Kuraufenthaltes wohlfühlen.

Heilung kostet Zeit, aber nicht viel Geld

Damit die Kur Erfolg hat, sollte sie mindestens drei bis vier Wochen dauern. Am besten eignet sich daher natürlich der Zeitraum der Sommerferien. Deshalb finden unsere Kinderkuren immer im Juli und August statt. Die Kosten für die Kur des Kindes und die Begleitperson werden zum Großteil von den Sozialversicherungsträgern übernommen.

Für Fragen zur Kinderkur stehen wir Ihnen gerne von Montag bis Freitag von 8-14 Uhr zur Verfügung!

Melanie Curman (Teamleitung Rezeption und Reservierung)
T: +43 3159 2294-4015
F: +43 3159 2294-4501

Renate Trummer (Reservierung)
T: +43 3159 2294-4016
F: +43 3159 2294-4501