NEU: Gesundheitsvorsorge Aktiv (GVA)

Höchste Qualität im KURHAUS Bad Gleichenberg

Für die Teilnahme am Pilotprojekt GVA der Pensionsversicherungsanstalt (PV) war höchste Qualität in der medizinischen Versorgung, in der Therapie und in der Unterkunft erforderlich. Insgesamt wird die GVA derzeit nur in acht Vertragseinrichtungen Österreichweit angeboten, so auch im KURHAUS Bad Gleichenberg.

Dieses neue ganzheitliche Kurheilverfahren legt die Schwerpunkte auf Bewegung, Ernährung und mentale Gesundheit, um noch spezieller auf die Bedürfnisse der Versicherten eingehen zu können. Die GVA soll die gesunden Lebensjahre verlängern und Krankenstände verringern. Die Gesundheitsvorsorge Aktiv soll Sie dabei unterstützen, Ihren Lebensstil positiv zu beeinflussen und somit Ihre Lebensqualität nachhaltig zu verbessern. Der Erholungseffekt und der Abstand vom Alltag sind dabei zwei wichtige Erfolgsfaktoren. Abseits des gewohnten Umfeldes können Sie Ihre Verhaltensweisen, was den Umgang mit Bewegung, Ernährung und Stress betrifft, positiv verändern.

Die GVA hat zum Ziel, das körperliche und seelische Wohl zu steigern. Neben dem Erhalt und der Förderung der Gesundheit hat die Kur auch einen wichtigen präventiven Charakter. 

Die Unterbringung während des 3-wöchigen Kuraufenthaltes im Rahmen der GVA erfolgt direkt im Hotel des Kurhauses oder im Hotel Grazerhof in einem Einzelzimmer.

Der Kurantrag für die GVA (ausschließlich bei Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates) wird vom Haus- oder Facharzt gestellt. Um sicherzustellen, dass Sie auch ins KURHAUS Bad Gleichenberg zugewiesen werden, ist es erforderlich DAS KURHAUS Bad Gleichenberg bereits direkt auf Ihrem Kurantrag als Wunscheinrichtung anzuführen.

Das Team des KURHAUS Bad Gleichenberg unterstützt Sie gerne während Ihres gesamten Aufenthaltes, um einen bestmöglichen Behandlungserfolg zu gewährleisten!

Für weitere Fragen zu diesem Programm und zu Ihrem Kuraufenthalt stehen wir Ihnen gerne von Montag bis Freitag von 8 Uhr bis 14 Uhr zur Verfügung!

Melanie Curman (Teamleitung Rezeption und Reservierung)
T: +43 3159 2294-4015
F: +43 3159 2294-4501

Renate Trummer (Reservierung)
T: +43 3159 2294-4016
F: +43 3159 2294-4501