FAQs

Frequently asked questions im KURHAUS Bad Gleichenberg

DIE ANTWORTEN ZU DEN HÄUFIGSTEN FRAGEN

Fragen und Antworten rund um Ihren Aufenthalt oder Therapie im KURHAUS Bad Gleichenberg

Sie haben Fragen - wir beantworten Sie. Hier finden Sie die häufig gestelltesten Fragen rund um die Kur, Therapie, Ambulatorium im KURHAUS Bad Gleichenberg.

Kuraufenthalt

Wie beantrage ich eine Kur?

Bei Erkrankungen der Haut, der Atemwege sowie des Stütz- und Bewegungsapparates sind Sie bei uns richtig!
Den Kurantrag füllen Sie bitte mit Ihrem Haus- oder Facharzt aus. Dieser wird dann bei Ihrem Sozialversicherungsträger zur Bewilligung eingereicht. Grundsätzlich kann jede Person die sozialversichert ist, eine Kur beantragen.

Der Weg zur Kur

Kann ich mir die Kureinrichtung selbst aussuchen?

Wunscheinrichtungen hinsichtlich Kurort bzw. -anstalt werden meist berücksichtigt, sofern der medizinische Sachverhalt dem Angebot der Kureinrichtung entspricht.

zu den angebotene Kuren

Wer kann eine Kur beantragen?

Grundsätzlich kann jede Person die sozialversichert ist, eine Kur beantragen.

Was kostet eine Kur?

Der Versicherungsträger übernimmt mit der Kostenerklärung die Kosten für die Vollpension und die Therapien. Sie haben einen Selbstbehalt (pro Verpflegungstag) zu leisten, der gesetzlich festgelegt ist und von Ihrem Einkommen abhängt. Dieser wird am Anreisetag an der Rezeption eingehoben (in bar oder mit Bankomatkarte).

zu den Versicherungspartnern

Wann und wo kann ich meinen Kurtermin vereinbaren?

Sobald Sie eine positive Bewilligung für eine Kur oder Gesundheitsvorsorge aktiv (GVA) in Händen halten, können Sie mit unserer Kurreservierung unter der Telefonnummer +43 3159-2294-4016 Ihren Kurtermin vereinbaren. Die schriftliche Einladung zur Kur mit diversem Informationsmaterial wird Ihnen per Post zugschickt.

Wann muss ich einen Anamnesebogen ausfüllen?

Bei GVA-Kuren benötigen Ihren ausgefüllten Anamnesebogen per E-Mail an reservierung (at) daskurhaus. at oder per Post an DAS KURHAUS Bad Gleichenberg, Untere Brunnenstraße 40, 8344 Bad Gleichenberg, bevor wir Ihnen Ihre Kureinladung zusenden.

An welche Stelle muss ich den Anamnesebogen übermitteln?

Sie können den Anamnesebogen per E-Mail an reservierung (at) daskurhaus. at oder per Post an DAS KURHAUS Bad Gleichenberg, Untere Brunnenstraße 40, 8344 Bad Gleichenberg übermitteln.

Kann ich meinen Kurtermin ohne Kurbewilligung vorreservieren?

Vorreservierungen ohne Kurbewilligung werden nicht vorgenommen.

Was passiert, wenn ich meine Kur nicht antrete?

Kuraufenthalte, die ohne Angabe von Gründen nicht angetreten werden, werden ausnahmslos bei der Versicherung storniert.

Kann ich meinen Kurtermin verschieben?

Vereinbarte Kurtermine können nur mit ärztlicher Bestätigung bzw. Bestätigung vom Dienst-/Arbeitgeber verschoben werden.

Kann ich meine Kur unterbrechen?

Kurunterbrechungen müssen vom Patienten selber vorab beim Versicherungsträger beantragt werden.

Kurantritt & Anreisetag

Was muss ich zur Kur mitbringen?

Hier können Sie die Kofferpackliste herunterladen: Kofferpackliste (66 KB)

Welche Kleidung soll ich zur Kur mitbringen?

Hier können Sie die Kofferpackliste herunterladen: Kofferpackliste (66 KB)

Wann muss ich am Anreisetag im Kurhaus sein?

Bitte finden Sie sich pünktlich zu der im Einladungsschreiben angegebenen Zeit in der Ordination im KURHAUS Bad Gleichenberg ein. 

Am Anreisetag ist Ihr Zimmer im Hotel DAS KURHAUS ab 14 Uhr, im Hotel Grazerhof und in der Villa Barbara ab 13 Uhr bezugsfertig. Mit unserem Einladungsschreiben haben Sie bereits Ihren Termin für Ihre Erstuntersuchung beim Kurarzt erhalten. Begeben Sie sich bitte 10 Minuten vor Ihrer Erstuntersuchung zur Anmeldung der Ordination im KURHAUS. Bringen Sie zur Erstuntersuchung nach Möglichkeit bitte Vorbefunde, Röntgenbilder, Arztbriefe und etwaige Medikamentenlisten mit. Auch Salben, Cremen, Inhalationsgeräte oder Sauerstoffflaschen sollten Sie bitte mitbringen. Geben Sie unbedingt Nahrungsmittelunverträglichkeiten oder Sonderwünsche für die Küche hier bekannt (Diäten etc.).

Bitte planen Sie bei Ihrer Anreise genügend Zeit ein, um sich mindestens eine Stunde vor Ihrem Arzttermin an der Hotelrezeption anzumelden. Dieser Termin kann aus organisatorischen Gründen NICHT verschoben werden.

zur Anreise

Wohin muss ich am Anreisetag kommen?

Bitte finden Sie sich in der Ordination im KURHAUS Bad Gleichenberg ein. 

An der Hotelrezeption bekommen Sie Ihre Zimmerschlüssel und Informationen über das Haus, in dem Sie während Ihrer Kur wohnen werden: DAS KURHAUS, Hotel Grazerhof, Kurhotel Villa Barbara, Thermenhotel Emmaquelle oder Hotel Allmer.

Gibt es Behindertenparkplätze beim Kurhaus?

Gegenüber dem KURHAUS-Haupteingang finden Sie 4 Behindertenparkplätze.

Muss ich Vorbefunde oder Ähnliches mitbringen?

Bringen Sie ein kleines Blutbild (nicht älter als 3 Monate) und, wenn vorhanden Befunde sowie Röntgenbilder mit.

Wann kann ich am Anreisetag mein Zimmer beziehen?

Sie können Ihr Zimmer bis spätestens 14 Uhr beziehen.

Gibt es am Anreisetag ein Mittagessen?

Gerne können Sie schon am Anreisetag das Mittagessen einnehmen.

Wann findet die erste Veranstaltung im Rahmen meiner Kur statt?

Am späteren Nachmittag des Anreisetages findet eine Informationsveranstaltung statt.

Wann erhalte ich meinen Therapieplan?

Im Laufe des Nachmittags bzw. der ersten Informationsveranstaltung erhalten Sie den Therapieplan.

Start der Therapie?

Sie starten ihre erste Therapie am Tag nach der Anreise.

PKW Parkplatz

Wenn Sie mit dem PKW anreisen, steht Ihnen kostenlos der Parkplatz D bzw. die kostenpflichtige Tiefgarage am Hauptplatz von Bad Gleichenberg zur Verfügung (€ 55,00 für 3 Wochen bzw. € 65,00 für 4 Wochen).

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Reisen Sie mit den öffentlichen Verkehrsmitteln an, empfehlen wir diese bis Feldbach zu nutzen und weiter mit einem Taxi (stehen vor dem Bahnhof) nach Bad Gleichenberg zu kommen.

zur Anreise

Hausabholung aus Wien und Wien Umgebung?

Für Gäste aus Wien und Umgebung wird dienstags und mittwochs der Gästeabholdienst des Taxiunternehmens Genser (+43 3159-2514) angeboten. Bitte organisieren Sie diesen selbst.

Wie kann ich mein Gepäck transportieren?

Für Ihren Gepäcktransport stehen Kofferwagen in der Hotelhalle bereit. 

Gibt es in Ihrer Kureinrichtung Einzelzimmer?

Wir belegen alle Zimmer einzeln.

Sind Begleitpersonen erlaubt?

Attraktive Begleitpersonen-Pakete (mit und ohne Therapien) bzw. "Kurhaus-Plus-Paket" für zusätzlichen Komfort werden im KURHAUS angeboten. Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass keine Zimmerwünsche berücksichtigt werden können. 

Darf ich meinen Hund mitbringen?

Die Mitnahme von Hunden ist nur im Hotel Grazerhof erlaubt. Bitte geben Sie dies bei der Terminvereinbarung bekannt (begrenzte Möglichkeiten). Der Preis pro Tag & Tier ohne Futter ist € 8,00. Hunde dürfen nicht zu den Therapien und ins Restaurant mitgenommen werden!

Gibt es die Möglichkeit Wäsche zu waschen?

Jetons für die Münzwaschmaschine und den -trockner erhalten Sie an der Hotelrezeption im KURHAUS. Gerne können Sie auch den Wäscheservice des Housekeeping im KURHAUS kostenpflichtig in Anspruch nehmen.

Muss man Handtücher, Badetücher und Bademantel selbst mitnehmen?

In Ihrem Zimmer finden Sie Bademantel und Handtücher zur Benutzung während Ihres Aufenthaltes. Bademantelverleih für Kurgäste gegen Gebühr. Für Thermenbesucher empfehlen wir selber Badetücher oder Bademantel mitzubringen bzw. die Badetasche mit einem Badetuch und einem Bademantel zum Preis von € 21,00 pro Tag an der Hotelrezeption (KURHAUS und Hotel Grazerhof) dazu buchen. In der Villa Barbara stellen wir Ihnen den Bademantel für den Einsatz von € 10,00 zur Verfügung (selbstverantwortliche Reinigung).

Elektro-Ladestation

Sie finden öffentliche Ladestationen am Hauptplatz und im MEZ (Einkaufszentrum).

Kann ich die Therme während der Kur kostenlos nutzen?

Nein. Sie können unsere öffentliche Therme der Ruhe zum Vorzugspreis von € 128,00 ohne und € 158,00 mit Sauna für 3 Wochen bzw. € 165,00 ohne und € 206,00 mit Sauna für 4 Wochen unbegrenzt nutzen. Der Saunabereich ist aufgrund der gesetzlich vorgeschriebenen Schutzmaßnahmen betreffend COVID-19 bis auf Widerruf geschlossen!

Gibt es in den Kurhotels eigenen Wellnessbereiche?

Unsere Kurhotels verfügen über keinen hoteleigenen Wellnessbereich.

Steht WLAN zur Verfügung?

Im KURHAUS und in den anderen Kurhotels steht Ihnen kostenloses WLAN zur Verfügung. Den Zugangscode erhalten Sie an der Hotelrezeption Ihres Kurhotels. Hinweis: Unser Personal ist nicht befugt, Ihre selbst mitgebrachten Geräte zu bedienen.

Wie kann ich meine privaten Konsumationen im Restaurant, Therapie oder Kosmetik bezahlen?

Ihre Privatrechnung - Konsumationen im Restaurant, in der Therapie, in der Kosmetik etc. - können Sie in bar, mit Bankomat- bzw. Kreditkarte bezahlen.

Gibt es im Kurhaus einen Bankomaten zur Behebung von Bargeld?

Der nächste Bankomat befindet sich auf dem Hauptplatz Bad Gleichenberg.

Kann ich mein Fahrrad mitbringen bzw. gibt es eine Einstellmöglichkeit?

Für mitgebrachte Fahrräder besteht in den Hotels Unterstellmöglichkeit.

Kann man sich Therapien aussuchen?

Therapiewünsche sind nur nach Rücksprache mit der Ordination und in begrenztem Umfang im Rahmen des Leistungsprofils möglich.

Kann man Therapien verschieben?

Therapieverschiebungen sind nur nach Rücksprache mit der Ordination und in begrenztem Umfang im Rahmen des Leistungsprofils möglich.

Kann man zusätzliche Therapien oder Arztgespräche buchen, die man privat bzw. selbst bezahlt?

Zusätzliche private Therapien oder Arztgespräche sind nur nach Rücksprache mit der Ordination und in begrenztem Umfang im Rahmen des Leistungsprofils möglich.

Wo darf ich rauchen?

Als Gesundheitseinrichtung werden unsere Hotels ausschließlich als Nichtraucherhäuser geführt. Rauchen ist nur an den dafür gekennzeichneten Plätzen erlaubt!

Welche Sicherheitsmaßnahmen gibt es im KURHAUS Bad Gleichenberg zur Vermeidung von Covid-19-Infektionen?

Wir bitten Sie nur anzureisen, wenn Sie sich absolut gesund fühlen. Bitte halten Sie Abstand (mindestens 1 Meter) zu anderen Gästen/Patienten und unseren Mitarbeitern ab dem Zeitpunkt des Betretens des Kurhauses. Das Betreten des Kurhauses ist nur über den Haupteingang und nur mit eigenem Mund-Nasen-Schutz gestattet. Bitte nehmen Sie MNS-Masken in ausreichender Anzahl selbst mit. Achten Sie auf eine laufende Hygiene und nutzen Sie die in unserem Haus bereitgestellten Desinfektionsspender bzw. waschen Sie sich auch regelmäßig die Hände.

zum Sauberen Versprechen

Anfrage